"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

3. Konzert Dortmund unplugged​

Am Donnerstag, 13. Juni 2024 um 19:30

Langer August, Braunschweiger Str. 22, Dortmund

Mit: Finn&Jonas, Janina Beinert, George Major, Special Guest: Andy C. (Kamen)

WAS: Dortmund Unplugged (Schiller Songwriter Stage) WO: Langer August, Braunschweiger Str. 22, Dortmund WANN: 13.06.2024; 19:30 Uhr WER: Finn&Jonas, Janina Beinert, George Major, Special Guest: Andy C. (Kamen)

Finn & Jonas machen deutschsprachigen Indie-Pop und verbinden mit spielerischer Selbstsicherheit selbstironische und sozialkritische Themen. Mit klarer Haltung wenden sich die Dortmunder Zwillinge gegen Rassismus und den politischen Rückwärtsgang.

In ihren Songs beschäftigt Janina Beinert sich mit den großen und kleinen Dingen des Lebens. Von alltäglichem bis hin zu Wendepunkten lädt sie zum Mitsingen, Spaß haben, Nachdenken und dazu ein, auch mal den eigenen Blickwinkel zu ändern. Neben eigenen Songs zu schreiben arbeitet sie als Musikvermittlerin, um Barrieren abzubauen und Menschen einen Zugang zur Musik zu ermöglichen.

Nach über dreißig Jahren im Dienst für andere Songwriter hat sich George Major aus Dortmund endlich ein Herz gefasst und seine eigenen Ideen zu Papier gebracht. Herausgekommen sind Songs zum Nachdenken, Träumen und Schmunzeln, die er mit seiner angenehmen Stimme (er ist Gesangslehrer!) präsentiert.

Finn & Jonas
Finn & Jonas machen deutschsprachigen Indie-Pop und verbinden mit spielerischer Selbstsicherheit selbstironische und sozialkritische Themen. Mit klarer Haltung wenden sich die Dortmunder Zwillinge gegen Rassismus und den politischen Rückwärtsgang.
Janina Beinert
In ihren Songs beschäftigt Janina Beinert sich mit den großen und kleinen Dingen des Lebens. Von alltäglichem bis hin zu Wendepunkten lädt sie zum Mitsingen, Spaß haben, Nachdenken und dazu ein, auch mal den eigenen Blickwinkel zu ändern. Neben eigenen Songs zu schreiben arbeitet sie als Musikvermittlerin, um Barrieren abzubauen und Menschen einen Zugang zur Musik zu ermöglichen.
George Major
Nach über dreißig Jahren im Dienst für andere Songwriter hat sich George Major aus Dortmund endlich ein Herz gefasst und seine eigenen Ideen zu Papier gebracht. Herausgekommen sind Songs zum Nachdenken, Träumen und Schmunzeln, die er mit seiner angenehmen Stimme (er ist Gesangslehrer!) präsentiert.

2. Konzert Dortmund unplugged

Am Donnerstag, 9. Mai 2024 um 19:30

Langer August, Braunschweiger Str. 22, Dortmund

Dortmund unplugged Mai 2024 19:30 mit Boris Gott, Vanessa Voss, Takina Nuna

Die Songwriter Stage „Dortmund Unplugged“ ist eine monatliche Konzertreihe im Ruhrgebiet, die handgemachte Musik fördert. Jeden zweiten Donnerstag im Monat treten drei lokale Acts im Langen August in Dortmund auf, wobei akustische Instrumente und Publikumsnähe zentral sind. Die Reihe betont die Vielfalt und Kreativität der Dortmunder Musikszene und bietet eine Plattform für den Austausch und die Netzwerkarbeit unter Musiker:innen. Moderiert von Hans Blücher und Team, ist der erste Termin am 11.04.2024. Die Acts des Abends sind Heldenlos, Mandy Lee Rose und Hallo Johanson, der an dem Abend seine erste EP „Wunderschön“ präsentiert, die am Tag danach bei Nordmarkt Records erscheinen wird.

WAS:                   Songwriter Stage – Dortmund Unplugged
WO:                     Langer August, Braunschweiger Str. 22, Dortmund
WANN:                11.04.2024; 19:30 Uhr und dann jeden zweiten Donnerstag
WER:                    Heldenlos, Mandy Lee Rose, Hallo Johansson, Special Guest: TriXstar
WIEVIEL:             Eintritt 5,-

Hallo Johanson
EP „Wunderschön”
VÖ: 11.04.2024

„Und die Wirklichkeit, die ist auch wirklich schön“. Ist sie – vor allem wenn man sie aus der Perspektive von „Hallo Johanson“ sieht. Mal melancholisch, mal hoffnungsvoll, mal herrlich absurd beschreibt der Musiker aus Dortmund seinen ganz eigenen Weg zu Glück und Zufriedenheit. Stilistisch zwischen Songwriter, Indie und Pop mäandernd, zeigt uns „Hallo Johanson“ auf seiner ersten EP „Wunderschön“ in poetischen, oft abstrakten Zeilen, seine Sicht auf diese nicht immer einfache, oft skurrile Welt. Ein Soundtrack für lange gedankenversunkene Spaziergänge, nach denen man sich besser fühlen wird.

„Wunderschön“ erscheint bei Nordmarkt Records und ist ab dem 11.04.2024 auf den bekannten Streaming-Plattformen hörbar.

nordmarkt-records.de
hallo-johanson.de / Instagram: @hallojohanson

Musiksyndikat Ruhr & Nordmarkt Records

Danke an alle, die beim Auftakt 2024 dabei waren - die Dortmunder Musikszene lebt!

7. Januar, 16:00 Uhr Archiv für populäre Musik im Ruhrgebiet e.V. Nollendorfplatz 2 Dortmund-Eving

Musiksyndikat Ruhr & Nordmarkt Records

Auftakt 2024
Meet & Greet für Musiker*innen und Musikbegeisterte.

Was ist das
"Musiksyndikat"

Das MusikSyndikat Ruhr hat sich als Verein organisiert und will sich für die Existenzsicherung, Förderung und Verbreitung der freiberuflichen Musiker*innen einsetzen. Es kümmert sich um die künstlerischen, beruflichen, rechtlichen, sozialen Bedürfnisse seiner Mitglieder. Das Musiksydikat Ruhr will erreichen, daß Künstler*innen als vollwertige Mitglieder der sozialen Gesellschaft anerkannt und honoriert werden.

Copyright 2022 . © Musiksyndikat Ruhr e.V.